Seitenkopf2

Wieviel Schläge bzw. welche Flächengröße kann ich verwalten?

Weder die Anzahl der Schläge noch die verwaltete Flächengröße ist mit einer Begrenzung versehen. Sie können also auch einen größeren Betrieb verwalten, ohne auf eine praktische Grenzen zu stoßen. 


Wie lange kann ich das Programm nutzen?

Es ist keinerlei Begrenzung der Nutzungsdauer in den Programm vorgesehen. Ebensowenig gibt es irgendwelche Wartungsverträge die Sie zu Updates zwingen


Ich habe auf ein neues Jahr gewechselt, dort stehen aber nur einige Schläge. Muß ich alle fehlenden Schläge neu eingeben?

Nein.Sie haben offensichtlich zu Begin Ihrer Arbeit mit dem AM einmal testweise auf das Folgejahr gewechselt, so daß die entsprechenden Basisdatensätze angelegt wurden. Das Problem ist schnell behoben

Bei der 4er Version des Ackermanager rufen sie in der Schlagauswahl mit der rechten Maustaste das Menü auf. Dort löschen Sie dieses Erntejahr komplett. Aber Achtung, Sie sollten sicher sein, daß Sie zu diesem Jahr noch keine Arbeitsdaten eingegeben haben! Bei der 3erVersion des AM können Sie sich folgendermaßen helfen:

  1. Gehen Sie im AM auf das Vorjahr zurück. Verlassen Sie den AM. wählen Sie mit dem Explorer das Verzeichnis des AM an.(Standard: ACKER3) Dort finden Sie die Datei(en) für das neue Jahr.
  2. Löschen Sie SCHLjjjj,DAT  und sofern vorhanden FLURjjjj.DAT und ARBjjjj.DAT. (Hierbei ist jjjj die Jahreszahl für das neue Jahr.)
  3. Starten Sie nun den AM neu.
  4. Wechseln Sie auf das neue Jahr. Sie werden nun gefragt, ob Sie die Schlagdaten des Vorjahres übernehmen wollen. Sobald Sie dieses mit ja beantworten haben Sie die Schläge im neuen Jahr.

Ich kann problemlos Daten eingeben aber nach jedem Programmstart springt das Erntejahr wieder auf 2010?

Sie haben nicht die aktuellste Version 4.3 des Ackermanager. Aktualisiern Sie diese auf den neuesten Stand.


Ich habe einen neuen Rechner bekommen doch das Programm läßt sich dort nicht installieren?

Sie haben vermutlich einen 64 bit Rechner mit dem das Installationsprogramm nicht kompatibel ist. Hier gibt es bei älteren Versionen Probleme mit der Installationssoftware. Aktualisieren Sie das Programm auf die aktuellste Fassung.


Ich habe einen neuen Rechner bekommen. Wir haben die Daten auf CD gebrannt und auf den neuen Rechner kopiert. Obwohl alle Dateien kopiert wurden kann ich auf die Daten nicht zugreifen.

Dieses Problem entsteht daraus, daß die Dateien nach dem Kopieren von CD als schreibgeschütz markiert sind. Ein Weg: Markieren Sie die Dateien im Explorer und klicken Sie diese dann mit der rechten Maustaste an. Im sich öffnenden PopUp-Menu wählen Sie “Eigenschaften”. Nun können Sie dort “schreibgeschütz“ deaktivieren. Das war’s.


Wieso ändern sich die Preise eines Düngers oder Pflanzenschutzmittels in den Schlägen nicht, wenn ich den Preis des Düngers/Pflanzenschutzmittels in den Hilfslisten ändere?

Hier gibt es ein grundsätzliches Verständnisproblem. Die Hilfslisten sind wie eine Tabelle zu verstehen welche Sie bei einer Papierschlagkartei neben dem Aufzeichnungsblatt liegen haben. Sie übernehmen die Daten in Ihre Aufzeichnungen, wenn Sie anschließend die Tabelle ändern, so ändern sich nicht automatisch die Aufzeichnungen. Wollen Sie nachträglich Preise ändern, so gibt es hierzu eigens die Funktion “Schlag-Abrechnungen”, welche dieses komfortabel erledigt.


Unter Windows Vista und Windows 7 / 8  gibt es beim Aufruf der Hilfe eine Fehlermeldung: „Die Hilfe für dieses Programm wurde in einem Windows-Hilfeformat erstellt, das in früheren Versionen von Windows verwendet wurde.

Hier sollten Sie dringend ein Update Ihres Programms durchführen, da diese Fehlermeldung nur bei veralteten Versionen auftritt.


Ich habe Änderungen in der Düngemittelliste gemacht, aber  beim nächsten Programmstart sind diese wieder verschwunden?

In einigen Fällen konnte das Installationszwischenverzeichnis beim Programmstart nicht gelöscht werden. So werden jedesmal die von Ihnen gemachten Eingaben beim Programmstart überschrieben.  Problemlösung:

  1. Starten Sie den Windows Explorer (Windowstaste festhalten und E). Suchen Sie nun das Installationsverzeichnis des Ackermanager. In der Regel wird das “C:\Programme\Ackermanager” sein. Hier finden Sie ein Unterverzeichnis “Temp” .
  2. Klicken Sie dieses mit der rechten Maustaste an. Es öffnet sich ein Menü , in dem Sie den unteren Eintrag “Eigenschaften”wählen.
  3. Entfernen Sie hier die Einstellung “Schreibgeschutzt”. und bestätigen Sie dieses.
  4. Löschen Sie nun das Verzeichnis “Temp”.

Ich habe einen neuen Rechner mit Windows 10 bekommen. Ich finde die Dateien im Verzeichnis ”C:\Programme\Ackermanager\Daten” nicht.

Unter Windows 10 dürfen die Daten nicht im Programmverzeichnis liegen. Die Daten müssen in einem anderen Verzeichnis ausserhalb des Programmverzeichnisses liegen. Die aktuelle Installation legt automatisch einen Ordner C:\Programmdaten\Ackermanager” an und stellt diesen im Programm ein.

Bei der Vorgabe “C:\Programme\Ackermanager\Daten” legt Windows 10 ungefragt im versteckten Verzeichnis “Anwendungsdaten” ein Unterverzeichnis “Programme\Ackermanager\Daten” an. Sie sollten die Daten von dort in eine sichtbares Verzeichnis (c:\Programmdaten\Ackermanager”) kopieren und im Ackermanager unter “Optoionen-Einstellung” die Datenverzeichnisse entsprechende anpassen.

Die Vorgehensweise beim Verlagern der Daten im Detail zu schildern würde hier zu weit führen. Fragen Sie ggf. nach.

Impressum